Trink Oase News Point of Use Watercooler

Point-of-Use Watercooler ???

Nein. Ein Point-of-Use Gerät ist eine leitungsgebundene Tafelwasseranlage und somit wird zwingend eine Wasserleitung benötigt. Das Leitungswasser wird dann über verschiedene Filtersystem im Gerät zu hochwertigem Trinkwasser aufbereitet.

Normale Wasserspender sind dank der Verwendung von großen Wasserflaschen erstmal standortunabhängig. Nur wenn gekühltes oder heißes Wasser gewünscht wird, dann ist zumindest ein Stromanschluss notwendig.

In letzter Zeit hat aber der Absatz von Point-of-Use Wassersystemen einen starken Anstieg verzeichnet.
Diese sogenannten Tafelwasseranlagen bieten die Möglichkeit, raumtemperiertes, gekühltes oder sogar heißes Wasser zu zapfen. Manche Geräte bieten auch die Option prickelndes gekühltes Wasser, also kohlensäurehaltiges Wasser, zu genießen.

Tafelwasseranlagen sind vor allem dann sinnvoll wenn:

  1. das Gerät längerfristig an einem Standort verbleibt
  2. der Austausch von schweren Wasserflaschen nur bedingt möglich ist
  3. der Standort viel besucht ist und eine großes Wasservolumen benötigt wird

Der Einsatzbereich von Tafelwasseranlagen erstreckt sich somit von Teeküchen oder Kaffeeecken in Büros oder Produktionsstätten über die Gastronomie und Hotellerie bis hin zu öffentlichen Einrichtungen wie Schulen oder Fitnessstudios.

Aber auch für private Haushalte stellt eine Tafelwasseranlage eine interessante Alternative zu abgefülltem Mineralwasser dar. Lästiges Kistenschleppen und das Zurückbringen von Pfandflaschen entfällt gänzlich. Die ganze Familie kann perfekt gefiltertes Trinkwasser genießen ... gekühlt, mit Sprudel, heiß oder bei Raumtemperatur.

Weiter Informationen zu den hier dargestellten Tafelwasseranlagen finden sie in unserer Produktübersicht.
Tafelwasseranlage bluepura BLUESODA von Trink Oase
QUICK-ORDER
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!